Wir haben Ausstellungspause!

Sehr geehrte Gäste, Nutzer*innen und Besucher*innen

Für den Besuch der Bibliothek sowie des Archivs gelten die 2G-Regeln.
Bitte zeigen Sie den Mitarbeiter*innen einen Impf- oder Genesungsnachweis unaufgefordert vor.


Konzept zu Sicherheits- und Hygienemaßnahmen im Deutschen Theatermuseum München, Galeriestr.4 a, 80539 München zum Schutz vor Covid-19, laut Verordnung der 15. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (15. BayIfSMV) vom 23.11.2021, gültig vom 24.11. – 15.12.2021):

Für die Archive und den Lesesaal gilt:
2G-Prinzip für Besucher- und Nutzer*innen: geimpft oder genesen – jeweils mit vorzulegendem Nachweis (15. BayIfSMV, § 5, Nr. 1). Voranmeldung bitte per Mail oder Telefon.



Für Ihren Aufenthalt bei uns gelten des weiteren folgende Regeln:

• Das Tragen von FFP2-Schutzmasken ist verpflichtend, bitte machen Sie auch von den bereitgestellten Hygienespendern für die Handdesinfektion Gebrauch
• Vor dem Empfang, der Bibliothek und in der Fotosammlung sind kontaktlose Hygienespender aufgestellt.
• Besucher-/Nutzer*innen, die Anzeichen einer Atemwegserkrankung zeigen (Fieber, Husten, Erkältung, etc.), kann aufgrund der Coronaschutzverordnung der Eintritt nicht gewährt werden.
• Achten Sie im gesamten Haus auf den Mindestabstand, entsprechende Markierungen sind angebracht. Auch in der Bibliothek und dem angeschlossenen Lesesaal sowie in der Fotosammlung gelten die Abstands-Regeln, Desinfektionsspender und auch Einmal-Handschuhe stehen bereit. Markierungen im Lesesaal ermöglichen eine ‚Einbahn‘-Regelung.

Alle Maßnahmen gelten zu Ihrem und unserem Schutz und der Sicherheit aller. Wir danken Ihnen für Ihre Kooperation und wünschen Ihnen einen guten Aufenthalt im Deutschen Theatermuseum.